Get Adobe Flash player

Wetterinformationen

Aktuell 9.7 °C ---
Morgen 13 °C bewölkt
25.11.17 6 °C kräftiger Regenschauer
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee

Wer ist Online?

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Feuerwehr Biebernheim freut sich über Schutzausrüstung
RWE unterstützt Anschaffung mit 500 Euro

Biebernheim, 27. November 2012

Zur Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr im St. Goarer Stadtteil Biebernheim gehören neuerdings eine Motorsäge und Schutzkleidung.. RWE Rhein-Ruhr Netzservice GmbH unterstützte die Anschaffung mit 500 Euro. Die Feuerwehrleute sind nun für Sturmschäden bestens gewappnet

RWE Netzmeister Ralf Auler übergab vergangenen Samstag die neuen Schutzutensilien an die Freiwillige Feuerwehr Biebernheim. „Für RWE ist das gesellschaftliche Engagement in der Region ein sehr wichtiger Faktor. Dazu gehört auch die Unterstützung von Verbänden, Vereinen und Organisationen. Feuerwehren sind unerlässliche Einrichtungen, die den Bürgern Sicherheit bieten. Und das unterstützen wir gerne“, so Auler. Bisher musste die Wehr ohne eine Motorkettensäge auskommen. In Zukunft wird das Equipment bei Sturmschäden eingesetzt. Damit können umgestürzte Bäume einfacher und vor allem sicherer entfernt werden. Hans-Georg Arend, Wehrführer in Biebernheim, freute sich besonders über die Unterstützung: „Dank RWE konnten Materialien angeschafft werden, die sehr wichtig für uns sind. Denn das Geld bei Feuerwehren ist immer knapp und wir sind auf Sponsoren angewiesen. Ohne den finanziellen Zuschuss wäre eine solche Investition nicht möglich gewesen“, dankte Arend dem Energiedienstleister.

Der Stadtteil mit rund 1.000 Einwohnern hat zur Zeit 26 aktive Feuerwehrleute. Bereits im letzten Jahr konnte das Einsatzgebäude mit Hilfe des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr, Löschgruppe Biebernheim e.V. und den Feuerwehrmännern komplett saniert werden. Im Frühjahr soll es noch ein neues Einsatzfahrzeug geben, um die Ausstattung der Feuerwehr Schritt für Schritt zu vervollständigen.

Die RWE Rhein-Ruhr Netzservice GmbH gewährleistet als Netzdienstleister mit acht Regionalzentren eine sichere Energieversorgung. Das Unternehmen bietet seine Dienstleistungen rund um den Betrieb von Versorgungsnetzen und -anlagen auch Dritten an.
Das Unternehmen beschäftigt 2.500 Mitarbeiter.

Für Rückfragen: 

Jasmin Unger
T: 06781 55-3447
M: 0152 21839035
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jutta D’Orazio
T 06781 55-3306
M 0162 2847202
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

 

Veranstaltungen

Letzte Einsätze

31.10.2017
Wasser 2
Oberwesel
Notwasserung Kleinflugzeug
16.09.2017
Sicherheitswachdienst
St. Goar
Großveranstaltung "Rhein in Flammen"
09.09.2017
Sicherheitswachdienst
Oberwesel
Sicherheitswachdienst - Rhein in Flammen - ...
16.07.2017
Wasser 2
Oberwesel
Schiffshaverie ohne Menschenrettung
10.07.2017
Technische Hilfe 1
St. Goar
Unwetter